Brustwarzenkorrektur

Vor der Brustwarzenkorrektur

Vor jeder Operation bedarf es eines individuellen Gesundheits-Checks.
Nach Rücksprache mit Ihrem Arzt sollten Sie auf Medikamente, die Acetylsalicylsäure (z.B. Aspirin, ASS, etc.) enthalten, verzichten, da diese die Blutgerinnung beeinträchtigen.

Außerdem sollten Sie auch Alkohol und Zigaretten weitgehend vermeiden. Nikotin kann die Durchblutung von Organen vermindern und die Wundheilung verzögern. Wir empfehlen auf Zigaretten so weit als möglich in der Behandlungsphase zu verzichten.

Bitte geben Sie genau an welche Medikamente Sie regelmäßig zu sich nehmen. Gerne könne Sie zusammen mit unserem Internisten alle Fragen durchgehen. Bei Fragen zur Narkose steht Ihnen Ihr persönlicher Anästhesist gerne zur Verfügung.
Ab dem 30. Lebensjahr  bitten wir Sie vor jedem Brust-Eingriff eine Mammographie oder Sonographie durchführen zu lassen.
Vor jedem Eingriff werden Sie durch unser Team untersucht und für den Eingriff vorbereitet.

comments powered by Disqus

Terminanfrage