Brustvergrößerung mit Eigenfett in Wien

Brustvergrößerung mit Eigenfett - Fetttransplatation - Brustkorrektur - Lipofilling - Brustchirurgie - Korrektur einer Brustasymmetrie

Die Brustvergrößerung mit Eigenfett bietet den Patientinnen den Vorteil keinen Fremdkörper in sich tragen zu müssen und ist daher bei den richtigen Voraussetzungen eine Alternative zur Brustvergrößerung mit Implantaten.

Diese neue Technik der Brustvergrößerung mit körpereigenem „Material“ hat sich über Jahrzehnte entwickelt und bietet der Patientin die Möglichkeit, einen volleren Busen zu bekommen und etwas Fett an anderen Körperregionen zu verlieren.

Häufig wird diese Methode bei Frauen angewandt, die ein sehr natürliches Ergebnis wünschen, um kleine Asymmetrien auszubessern, oder, wenn sie bereits Implantate hatten und diese auf Grund einer Kapselfibrose entfernt werden mussten.

Eine Brustvergrößerung mit Eigenfett wird in Vollnarkose oder Sedierung durchgeführt und dauert in der Regel 1-2 Stunden.

Sie werden ausführlich über Ihre Möglichkeiten informiert und während der gesamten Behandlung von Ihrem Arzt persönlich betreut und begleitet.

In einem unverbindlichen Beratungsgespräch wird der Patientin abgeklärt ob diese Methode zum gewünschten Ergebnis führen kann.
Je nach den Vorraussetzungen wird die Indikation zu dieser Art der Brustvergrößerung gestellt. Gemeinsam mit der Patientin werden die Zonen erörtert, an welchen das benötigte Fett abgesaugt werden soll.

Es werden die plastisch-chirurgischen Möglichkeiten erklärt und der Patientinnen-Wunsch steht im Mittelpunkt.
Sie werden darüber aufgeklärt, dass eine Brustvergrößerung mit Eigenfett immer in mehreren Sitzungen durchgeführt werden muss, bis das gewünschte Resultat erzielt werden kann.
Gemeinsam wird ein Zeitplan mit Behandlungskonzept erstellt.

Sollten Sie sich für die OP entscheiden, findet ein zweites Beratungsgespräch statt, in dem wir weitere Details klären. Wir empfehlen immer eine persönliche Fragenliste für diesen Termin zu erstellen.
Vor jedem Eingriff bekommen Sie noch eine Checkliste mit allen notwenigen OP-Voraussetzungen, damit Sie sich sicher sein können, alle notwendigen OP-Vorbereitungen getroffen zu haben.


Wenn alle offenen Fragen geklärt sind wird gemeinsam ein Operationstermin vereinbart.


FAQ Brustvergrößerung - die häufigsten Fragen

comments powered by Disqus

Terminanfrage